Herzlich Willkommen!
Dr. Karl Renner - Museum für Zeitgeschichte, Rennergasse 2, 2640 Gloggnitz - Mail: office@rennermuseum.at - Tel: 02662/42498
Benutzen Sie für den Besuch unserer Dauerausstellungen die kostenlos zur Verfügung stehenden Audioguides! (Sprachen: deutsch und englisch)
Klanggarten
 Neu
Ein Rundgang durch die mehr als 120 Jahre alte Renner-Villa, Gedenkstätte an den zwei- fachen Staatsgründer, der für Gehbehinderte bisher undenkbar war, ist jetzt durch einen perfekt gestaltete virtuelle Tour sogar für Rollstuhlfahrer unmittelbar erlebbar. Sehen Sie hier ein kurzes Beispiel:
Freitag, 24. August         19,30 Uhr „Die Entspannten“
Die Entspannten  spielen ehrliche (und damit automatisch ziemlich "gfeanzte") Lieder ohne technischen Firlefanz. Die selbstverfassten deutschsprachigen Liedtexte stehen dabei im Vordergrund, die Instrumentierung wird aber - welch´ Wunder! - dennoch nicht in den Hintergrund gedrängt.
Briefmarken - Marker der Veränderung 1918-1938
Neu
  Auf dem Höhepunkt der Inflation der Kronenwährung erreichten die Briefmarken Werte bis zu 10.000 Kronen.
Die Sonderausstellung des Briefmarkensammelvereins im Renner- Museum gliedert sich in zwei Kapitel. Die ersten Vitrinen geben dem Besucher Impressionen, wie aus dem „Alltagsgegenstand Briefmarke" politische Umbrüche, Entwicklungen, Konflikte und Probleme der Zeit nach 1918 herausgelesen werden können. Der zweite Abschnitt widmet sich den Veränderungen in Leben und Wirtschaft in Gloggnitz und Umgebung nach 1918.
Dr. Karl Renner - Museum für Zeitgeschichte Gloggnitz